2 Minuten Lesedauer
Werden wieder produziert
i

Sachsenring Bike Manufaktur

In Sangerhausen werden wieder Fahrräder gebaut

Die Produktion in den alten Werkshallen der ehemaligen Mifa in Sangerhausen läuft seit einigen Tagen wieder. Nach der Übernahme aus der Insolvenz heißt das Unternehmen nun Sachsenring Bike Manufaktur ( velobiz.de berichtete ). Der Geschäftsführer ist bereits aus Mifa-Zeiten bekannt.

Matthias Herold fungierte bereits als Geschäftsführer der Mifa-Bike GmbH. Für den neuen Inhaber Stefan Zubcic ist er nun in selber Funktion die Sachsenring Bike Manufaktur tätig. In einem Interview mit dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) verrät er, dass derzeit im alten Mifa-Werk im Zentrum von Sangerhausen täglich 400 Räder der erst im vergangenen Jahr aus der Taufe gehobenen Marke Vaun ( velobiz.de berichtete ) vom Band laufen würden. Ein riesiger Massenhersteller wolle man nicht mehr sein. Die Marken Grace und Steppenwolf sollen aber wiederbelebt werden, berichtet der MDR.

8. August 2017 von Oliver Bönig

Verknüpfte Firmen abonnieren

Sachsenring Bike Manufaktur GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login