2 Minuten Lesedauer
Freerider aus Kanada
i

Vertriebspartnerschaft

Knolly Bikes schafft sich ein Standbein in Deutschland und Österreich

Der im Jahr 2002 gegründete kanadische Fahrradhersteller Knolly-Bikes ist ab sofort mit einem Vertreiber in Deutschland und Österreich vertreten. Ab Juni 2011 ist die

Freerider aus Kanadamehrgelenkiges Hinterbausystem als Markenzeichen

Münchner Agentur Reiner Kopf für den Vertrieb der freerideorientierten Mountainbike-Rahmen zuständig. Der neue Vertreiber erweitert mit diesem Schritt das bereits bestehende Portfolio der Marken Arc´teryx, Five Ten und Smartwool. In der Agentur Reiner Kopf verantwortlich für Vertrieb und Vermarktung von Knolly Bikes ist Christoph Bösl (32). Mario Lenzen (25), seines Zeichens Knolly-Teamrider, wird die Marke im Außendienst und als Athlet repräsentieren.

Knolly Bikes wurde 2002 in Vancouver, unweit der legendären Northshore-Trails, von Noel Buckley gegründet. Der Ingenieur und leidenschaftliche Freerider entwickelte ein neuartiges mehrgelenkiges Hinterbausystem. Die Kollektion umfasst momentan vier vollgefederte Rahmenmodelle vom reinrassigen Downhiller bis zum vielseitigen All Mountain.

In der Schweiz wird die Marke bereits seit 2008 von Importeur Frame of Mind AG vertreten.

10. Juni 2011 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Frame of Mind AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Agentur Reiner Kopf
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login