2 Minuten Lesedauer

Nach Insolvenz von b&d Verlag:

Mountainbike Rider bekommt eine neue Verlagsheimat

Bereits im Juni musste der Hamburger b&d Verlag nach der vorangegangenen Pleite der Verlagsmutter VVA Insolvenz anmelden. Rückwirkend zum 1. September gibt es nun für den b&d-Titel Mountainbike Rider eine neue prominente Verlagsheimat. Dem vorangegangen war jedoch eine eingehende Prüfung durch das Bundeskartellamt, denn der neue Inhaber ist

der Bielefelder Delius Klasing Verlag, der u.a. mit den Zeitschriften Bike und Tour bereits einige mediale Dickschiffe in der Fahrradszene steuert.

Redaktionell wird sich beim Auftritt von Mountainbike Rider voerst wenig ändern: Als Chefredakteur fungiert weiterhin Frank Weckert, der Mountainbike Rider 1997 gemeinsam mit Wolfgang Block gegründet hat. Ein alle zwei Jahre erscheinender Location- Guide sowie diverse DVD-Specials runden das mediale Angebot von Mountainbike Rider weiterhin ab. Darüber hinaus ist Frank Weckert Veranstalter des iXS Dirtmasters Festival in Winterberg. Mountainbike Rider bleibt Medienpartner dieses Events.

Die Redaktion bleibt zudem in Wuppertal beheimatet, während Vermarktung und der Vertrieb des Titels künftig zentral von Bielefeld aus gesteuert werden.

21. Oktober 2010 von Markus Fritsch

Verknüpfte Firmen abonnieren

Delius Klasing Verlag GmbH

Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login