2 Minuten Lesedauer

Bruchgefahr

Norwegischer Fahrradanhänger-Spezialist tauscht Kupplungen aus

Weil es einige gerissene oder gebrochene Fahrrad-Kupplungen gab, hat sich der auch in Deutschland vertretene norwegische Fahrradanhänger-Spezialist

NordicCab ( www.nordiccab.de ) dazu entschlossen, alle Kupplungen kostenlos auszutauschen.

Wie der Hersteller schreibt, seien alle Teile einem Sicherheitstest nach dem ASTM Standard unterzogen worden. Warum es trotzdem zu den Problemen kam, sei unklar. Man vermutet einen Produktionsfehler zwischen 2009 und 2011. Weiter ließe sich der Produktionszeitraum nicht eingrenzen.

Deshalb werden alle im Zeitraum zwischen 2009 und Juni 2011 gegen eine neue Fahrradkupplung ausgetauscht, die laut NordicCab besser, stärker und kleiner sei und an viele Fahrrad- und Schaltungstypen passe.

NordicCab-Fahrradanhänger werden ab 659 EUR über den Fahrradhandel und den firmeneigenen Webshop vertrieben.

23. Juli 2012 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login