2 Minuten Lesedauer
Peloton holt Fitness-Spezialist Precor unter das Unternehmensdach.
i

Millionen-Deal angekündigt

Peloton übernimmt Fitness-Riesen

Der Wert der soeben angekündigten Transaktion wird auf 420 Mio. USD beziffert. Die amerikanische Fitnessplattform Peloton stemmt dabei ein großes Unternehmensgewicht.

Die Rede ist Precor, einem der weltweit größten Anbieter von kommerziellen genutzten Fitnessgeräten, der sich aktuell noch unter dem Dach des finnischen Sportkonzerns Amer Sports befindet. Amer ist in der Fahrradbranche als früherer Mutterkonzern von Komponentenanbieter Mavic bekannt und führt aktuell im Portfolio die amerikanische Fahrradzubehörmarke Enve und den finnischen Sportelektroniker Suunto. Kernsortimente von Amer Sports sind jedoch im Softgoods-Bereich angesiedelt – und vor diesem Hintergrund kommt die Entscheidung von Amer Sports, sich von Precor zu trennen nicht überraschend. Vor kurzem hatte Amer Sports eine strategische Überprüfung des Fitness-Segments angekündigt. „Nach sorgfältiger Prüfung traf das Unternehmen die Entscheidung, den Verkauf von Precor in Betracht zu ziehen, damit die Marke mit einem neuen Eigentümer ihr volles Potenzial entfalten kann“, heißt es dazu von Amer Sports.

Jetzt hat sich Amer Sports mit der Peleton Interactive Inc. über den Verkauf von Precor geeinigt. Die Vereinbarung bedarf noch den üblichen behördlichen Genehmigungen. Voraussichtlich Anfang 2021 soll die Transaktion abgeschlossen werden. Anschließend soll Precor als Geschäftseinheit innerhalb von Peloton unter der Leitung des derzeitigen Präsidenten Rob Barker agieren. Mit der Akquise sichert sich Peloton Produktionskapazitäten in den USA sowie das Forschungs- und Entwicklungs-Knowhow des Teams von Precor.

Vor wenigen Tagen hatte Peloton über Expansionspläne am Plano Campus in Nordtexas informiert velobiz.de berichtete .

22. Dezember 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Amer Sports Deutschland GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login