2 Minuten Lesedauer
Großer Testparcours auf der f.re.e
i

Veränderte Laufzeit

Reise- und Freizeitmesse f.re.e lockte fast 100.000 Besucher an

Mit veränderter Laufzeit (Mittwoch bis Sonntag) und wegen des späten Faschingstermins außerhalb der Schulferien fand in der vergangenen Woche die Münchner Reise- und Freizeitmesse „f.re.e“ auf dem Münchner Messegelände statt. Unter den Ausstellern waren auch zahlreiche Vertreter der Fahrradindustrie bzw. des lokalen Fahrradfachhandels.

Großer Testparcours auf der f.re.eE-Bike-Technologie im Fokus

Insgesamt 95.000 Messebesucher zählten die Veranstalter während der fünf Messetage. Damit zeigte sich die Messe München recht zufrieden. „Es hat sich gezeigt, dass wir mit dem neuen Konzept der f.re.e richtig liegen. Die Kombination einer Reisemesse mit den wichtigsten Freizeitaktivitäten liegt voll im Trend. Uns freut es sehr, dass uns die Besucher auch in diesem Jahr wieder sehr gut bewertet haben“, sagt der Geschäftsführer der Messe München, Dr. Reinhard Pfeiffer.

Während an den Werktagen eher zielgerichtete Besucher registriert wurden, war am Wochenende ein großer Andrang mit vielen Familien zu verzeichnen. Interessant folgendes Umfrageergebnis: 66 % der befragte Besucher gaben an, auf der Messe gekauft bzw. gebucht zu haben oder dies zu beabsichtigen. 82 % der f.re.e-Besucher sagten, die Messe dahingehend zu nutzen, um im Anschluss zu buchen oder zu kaufen.

Heinz-Ulrich Heringlake von der Raleigh Univega GmbH bewertet die Messe so: „Ich finde es gut, dass auf der f.re.e die Freizeitkunden als Zielgruppe angesprochen werden. Unsere Marke mit ihren innovativen Produkten, speziell im E-Bike-Segment, konnten wir auf der f.re.e einem kundigen und interessierten Publikum vorstellen.“ Und Eberhard Beez von IXS Sports Division sagt: „Das Konzept gefällt uns sehr gut. Wir erreichen auf der f.re.e unsere Zielgruppe. Die Möglichkeit, Produkte testen zu lassen, kommt uns sehr entgegen. Mit dem Messeverlauf sind wir zufrieden. Für den Samstag und Sonntag erwarten wir noch jüngeres Publikum. Damit haben wir unsere Messeziele erreicht.“

Die nächste f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse findet vom Mittwoch, 22. bis Sonntag, 26. Februar 2012 auf dem Münchner Messegelände statt.

1. März 2011 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hostettler GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Messe München GmbH / ISPO
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Raleigh Univega GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login