2 Minuten Lesedauer

Beim Demo-Day in Argenbühl

Riese und Müller will Journalisten mit schönen Fotomodels locken

Während große MTB- und Rennradmarken auf dem Demo-Day mit bekannten Teamfahrern als beliebte Fotomotive locken können, hätten Anbieter von City-, Trekking- oder E-Bikes hier noch Nachholbedarf, heißt es von Riese und Müller. In diesem Jahr will man

hier dagegen halten. Zwei Models hat Riese und Müller engagiert, die für Fotoaufnahmen während des ganzen Tages zur Verfügung stehen und ihre Runden auf den neuesten Modellen von Riese und Müller drehen. „Das hat bislang noch gefehlt“, sagt Riese-und-Müller-Sprecher Tobias Spindler. „Schöne Beine, die nicht aus den neuesten Funktions-Bikehosen und Stoffen wie Nylon und Elastan hervorschauen, ausdrucksstarke Gesichter, die nicht hinter Funktionsbrillen oder gar unter Nasenpflastern verschwinden und natürlich in schöne Alltagskleidung gewandete Models, die auf einem voll gefederten hybrid-Rad durch Feld, Wald und Wiese spazieren fahren.“

21. August 2009 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Riese und Müller GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login