3 Minuten Lesedauer
Die Wuerfel fuer den Eurobike-Award 2021 sind gefallen.
i

Auszeichnung in Friedrichshafen

Sieben Produkte werden mit einem Eurobike Gold-Award dekoriert

Auch in Pandemie-Zeiten zeigte sich die Fahrradbranche innovativ. Auf der Eurobike wurden 36 Produkte mit einem Award ausgezeichnet, sieben davon erhielten den Gold-Award.

DatumQuick-Rack LightRaijnPregnancy Cycling KitPowershift HubCargoline FS 800Smartgrip D500+

Insgesamt rund 250 Produkte und Konzepte wurden in diesem Jahr für den Neuheitenwettbewerb eingereicht. Aufgrund der schwierigen Rahmenbedingungen in den vergangenen Monaten eine durchaus stattliche Zahl, auch wenn diese im Vergleich zu früheren Jahren deutlich niedriger ist. Das soll jedoch die Leistung der ausgezeichneten Unternehmen und Produkte nicht schmälern. Eine sechsköpfige Jury hatte die anspruchsvolle Aufgabe, das jeweilige Potenzial der Einreichungen zu ermitteln. 36 Produkte überzeugten die Jury dabei in besonderem Maße, darunter waren sieben Produkte, die besonders herausstachen und mit einem Gold-Award bedacht wurden.

Die Gold-Award-Gewinner:

Kettler Alu-Rad mit dem Cargoline FS 800. Die Jury: „Die ästhetische Seitenlinie ist nur der Anfang vieler preisverdächtiger Features des Cargoline. Es ist vollgefedert, ergonomisch bis ins Kleinste einstellbar und damit familientauglich. Ein einzigartiges Lenkungssystem sorgt für tiefen Schwerpunkt und noch besseres Handling. Gelungen!“

Promovec mit Smartgrip D500+. Die Jury: „Überraschend smart: Dieser ergonomisch geformte Griff mit integrierten Bedientasten zeigt in einem Mini-Display die Einstellungen des E-Antriebs und Daten wie den Akku-Ladestand an. Beim Schalten gibt es sogar ein haptisches Feedback. Toll für Minimalisten: Er kann auch über Bluetooth mit anderen Displays oder dem Handy verbunden werden.“

Veloine mit dem Pregnancy Cycling Kit. Die Jury: „Aufräumen mit dem Vorurteil, dass schwangere Frauen nicht sportlich unterwegs sind: Die Hose und das Trikot von Veloine lösen ein Problem, das von der Industrie bisher viel zu sehr vernachlässigt wurde.“

Tex-Lock mit Raijn. Die Jury: „Schuhe ausziehen, in die Regenhose zwängen, Schuhe an – das fällt mit dem Raijn alles weg. Der multifunktionale Ganzkörper-Regenanzug kann per Zipper an den Beinen ganz einfach angezogen werden. Außerdem lässt er sich auch als schlichte Regenjacke nutzen und in einem Hip-Bag verstauen.“

Classified mit Powershift Hub. Die Jury: „Umwerfend ohne Umwerfer. Das ist die Powershift-Nabe von Classified. Drahtlos, einfach und komfortabel lässt sich die Übersetzung in der Hinterradnabe per Klick am Lenker umschalten.“

Ortlieb mit Quick-Rack Light. Die Jury: „Der leichte Gepäckträger ist sehr schnell und bedienerfreundlich zu montieren. Oder, wenn er nicht gebraucht wird, in wenigen Sekunden abzubauen. Dafür wird kein Werkzeug benötigt, was die Praktikabilität extrem erhöht.“

Einen Gold Award erhielt außerdem ein Start-up: Datum by Digit Bikes, featuring Analog Suspension. Die Jury: „Digit Bikes bringt neuen Schwung beziehungsweise eine neue Federung in den Rahmenbau von Mountainbikes. Der Proof of Concept zeigt, was kinematisch mit einem integrierten Federsystem machbar ist. Durch die Integration in das Oberrohr und Unterrohr hat der Rahmen ein eigenständiges, aufgeräumtes Design.“

Alle Award-Gewinner werden aktuell auf der Eurobike auf einer speziellen Fläche im Foyer West dem Fachpublikum präsentiert.

2. September 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Messe Friedrichshafen GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login