2 Minuten Lesedauer
Die Neigetechnik ist eine Besonderheit des ProCargo CT1
i

Produktlinie eingestellt

Sortimo verabschiedet sich aus dem Lastenradgeschäft

Werkstattausrüster Sortimo will sich künftig aufs Kerngeschäft konzentrieren und stellt die Produktlinie rund um das Lastenrad ProCargo CT1 ein. Was zu dieser Entscheidung geführt hat.

Sortimo bestückt das Lastenrad mit speziellen Aufbauten fuer gewerbliche Nutzer.

Vor rund fünf Jahren präsentierte das bayerisch-schwäbische Unternehmen erstmals auf der IAA Nutzfahrzeugmesse in Hannover ein Lastenfahrrad, das zusammen mit HNF Nicolai entwickelt wurde. Der Spezialist für Fahrzeugeinrichtungen nahm das dreirädrige Lastenfahrrad mit Neigetechnik als Basis und ergänzte es mit verschiedenen Transportaufbauten, um das Fahrzeug im gewerblichen Nutzfahrzeugbereich zu platzieren velobiz.de berichtete . Den Flottenkunden bot Sortimo über seine Dependancen ein flächendeckendes Service- und Wartungsnetz.

Geringes Potenzial

Doch der Erfolg dieser Produktlinie blieb offenbar hinter den Erwartungen zurück. Die Produktlinie rund um das Lastenfahrrad „ProCargo CT1“ wird eingestellt, wie Sortimo soeben mitteilt. Weiter heißt es von Sortimo: „In Handwerk und Service konnten wir mit dem ProCargo CT1 lediglich eine Nische bedienen, weshalb für uns ein zu geringes Potenzial gegeben ist, die Produktlinie weiterzuführen.“ Zudem hätten Marktbeobachtungen gezeigt, dass Lastenfahrräder mehrheitlich im Freizeitbereich angefragt werden und dort zum Einsatz kommen. Für diese Art der Anwendung sei das ProCargo CT1 mit seinen ausgeklügelten Aufbausystemen zu aufwendig in der Konstruktion und daher insgesamt nur bedingt geeignet, so der Anbieter aus Zusmarshausen. Den Freizeitbereich bedient weiterhin HNF Nicolai mit dem Schwestermodell CD1.

20. Mai 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

HNF GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login