2 Minuten Lesedauer
Der neue Reifen von Schwalbe
i

Advertorial - Schwalbe

Spezialist für schweres Gepäck

Der neue Pick-Up von Schwalbe bringt Lasten bis 300 Kilogramm mühelos ins Rollen – und ist dabei stabil, wartungsarm und langlebig. Mit seiner besonders robusten Karkassenkonstruktion meistert er die Anforderungen an Performance und Sicherheit bei hohen Traglasten. Weiterer Pluspunkt: Der Pick-Up ist bereits der zweite Reifen im Schwalbe-Programm mit fair gehandeltem Gummi.

Der neue Reifen von Schwalbe

Die Lust am Lastenrad steigt – ob als Packesel für Gewerbe, als Familien- und Einkaufskutsche oder um in der Logistik die letzte Meile zum Kunden zurückzulegen. Doch die emissionsfreien Kleintransporter stellen höchste Anforderungen an ihr Material: Wenn Gewicht, Traglast und Seitenkräfte um ein Vielfaches höher sind als bei normalen Fahrrädern, sind neue Reifen-Konstruktionen notwendig, »Die Reifen müssen stabil und führbar bleiben, Bremstraktion und Grip garantieren und dabei hohe Pannensicherheit und Langlebigkeit bieten«, erklärt Stefan Franken, Schwalbe-Produktmanager für Tour- und E-Bike-Reifen.

Eine doppelte Karkassenkonstruktion mit fünf Lagen an der Seite und sechs Lagen unter der Lauffläche absolviert diese Anforderungen besonders gut, wie Tests der Herstellers mit verschiedenen Kon-struktionen ergaben. »Die Karkasse bietet einen herausragenden Schutz der Flanken gegen Schnittverletzungen und eine deutliche Stabilisierung des gesamten Reifens auf einem hohen, sicheren Niveau, ohne dass der Reifen bei Systemgewichten von 200 bis 300 Kilogramm schwammig wird«, erläutert Franken.

Das Profil des Pick-Up ist so vielseitig wie das Cargobike: Die Centerblocks bilden ein leicht abrollendes Mittelsegment, während seine kräftig diamantierten Schulter- und Transition-Blocks für sichere Kurvenfahrten und Bremstraktion auf allen Untergründen sorgen. Auch das Compound ist erste Wahl für alle Lastenräder, ob mit oder ohne Motor: Das spezielle Addix-E-Compound bietet hohen Grip bei großen Traglasten, um auch in Kurven oder bei Nässe sichere Haftung zu ermöglichen und die Bremskräfte direkt auf den Untergrund zu übertragen. Zugleich weist es eine hohe Verschleißfestigkeit auf und rollt dabei leicht ab.

Der Cargo-Spezialist ist bereits Schwalbes zweiter Reifen, dessen Anteil an Naturkautschuk komplett aus fair gehandeltem Gummi besteht. Dafür trat der Reichshofer Reifenhersteller dem Fair Rubber e. V. bei, einer Fair-Trade-Organisation, die die Prämien der Mitglieder direkt und ohne Abzüge an die Kleinbauern-Kooperativen vor Ort auszahlt.

8. April 2021 von Advertorial

Verknüpfte Firmen abonnieren

SCHWALBE - Ralf Bohle GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login