2 Minuten Lesedauer

Vorsichtsmaßnahmen

Swapfiets geht auf Abstand zum Kunden

Auch Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets hat auf die sich ausweitende Corona-Krise reagiert. Besondere Anweisungen gibt es beim Vor-Ort-Service. Zudem wurden alle Stores in Deutschland vorübergehend geschlossen.

Velobiz Plus
Dieser Inhalt steht nur unseren
Abonnenten zur Verfügung
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login

Kommentare

Die Kommentare sind nur für unsere Abonnenten sichtbar.