2 Minuten Lesedauer
E-Bikes mit dem Shimano-Steps-System und DI2-Getriebenaben schalten künftig auch automatisch.
i

Vollautomatik für Shimano-Steps-Antrieb::

Update macht Schaltung intelligent

Mit einer neuen Firmware-Version, die Shimano seit dieser Woche zur Verfügung stellt, können mit den Steps-Systemen DU-E6001 und DU-E6010 sowie mit Di2 8-Gang-Naben ausgestattete E-Bikes künftig ganz automatisch die Gänge wechseln. Dank der intelligenten Programmierung lernt das System zudem die Vorlieben des Fahrers kennen.

E-Bikes, die mit dem Steps-Antrieb sowie einer Getriebenabe mit DI2-Technologie von Shimano ausgestattet sind, können künftig auf Wunsch automatisch den richtigen Gang einlegen, indem unter anderem Geschwindigkeits- und Trittfrequenz-Daten sowie der Leistungsinput des Fahrers, also der „Druck“, den er auf das Pedal bringt, erfasst und ausgewertet werden. „Auf Wunsch” deshalb, weil der Fahrer auch nach dem Update weiterhin selbst die Kontrolle übernehmen kann. Auch bei aktivierter Automatik-Funktion kann diese jederzeit überstimmt werden, indem über die Schalter am Lenker manuell ein Schaltvorgang ausgelöst wird.

Im Automatik-Modus reduziert der Motor kurzzeitig das Antriebsmoment und damit die Kettenspannung, wenn ein Schaltvorgang ansteht. Dieser kann dadurch selbst dann weich und zuverlässig ausgelöst werden, wenn der Fahrer weiterhin in die Pedale tritt. Im Ergebnis soll die neue Vollautomatik-Funktion ein nochmals gesteigertes, stressfreies, komfortables und sanftes Fahrerlebnis bieten.

Autofahrer kennen das schon von modernen Automatik-Getrieben: Überstimmt der Fahrer durch manuelle Schalt-vorgänge die Automatik, lernt das System diese Besonderheit und ändert das zugrunde liegende Programm entsprechend ab. Zukünftig erfolgen dann auch die automatischen Schaltvorgänge in einer Art und Weise, die den Vorlieben des Fahrers entsprechen.

Fachhändler können die neue Firmware ganz einfach im Service-Bereich von Shimanos neuer Steps-Webseite herunterladen. Alternativ steht die Firmware auch auf der spezifischen E-Tube-Seite http://e-tubeproject.shimano.com/ zum Download bereit. Um das kostenfrei erhältliche Firmware-Update aufzuspielen, ist eine SM-PCE1 Diagnose-Einheit erforderlich.

22. Januar 2016 von Markus Fritsch

Verknüpfte Firmen abonnieren

Paul Lange & Co.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Shimano Europe BV
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login