2 Minuten Lesedauer
VP Harrier DH5
i

Austausch

VP Components ruft Downhill-Pedal zurück

Komponentenhersteller VP Components informiert aktuell über ein Sicherheitsrisiko beim Downhillpedal VP Harrier DH5. Das Pedal darf nicht mehr genutzt werden. Es kann kostenlos ausgetauscht werden.

Wie es von VP Components heißt, seien einige der Pedale mit einem unsicheren Schraubenkopf hergestellt. Dieser verbindet die Achse mit dem Pedalkörper. Hier bestehe die Gefahr, dass der Schraubenkopf reißt und der Pedalkörper von der Achse gleitet – eine gefährliche Situation, wenn dies während der Fahrt passiert.

Deshalb sollen die betroffenen Pedale nicht mehr genutzt werden. Im Rahmen des Rückrufs bietet VP einen kostenlosen Austausch an – entweder beim Fachhändler oder direkt bei VP Components (mail: inquiry@vpcomponents.com oder VP Europe: +49 861 9892 9604)

22. Mai 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

JBS GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login