Lapierre SA in DIJON CEDEX

Lapierre SA

Rue Edmond Voisenet BP 173
21005 DIJON CEDEX

Tel +33 (0)3 80 52 51 86
Fax

Email: deutschland@lapierrebikes.com
Homepage: www.lapierrebikes.com

Benachrichtigen Sie mich bei Meldungen zu diesem Unternehmen.
Benachrichtigen Sie mich bei Stellenangeboten zu diesem Unternehmen.
Benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren zu Meldungen zu diesem Unternehmen.

Meldungen



Französischer Fahrradhersteller Lapierre geht neue Vertriebswege (02.12.2016)

Andere Fahrradmarken wie beispielsweise Trek haben es bereits vorgemacht, jetzt folgt auch der französische Hersteller Lapierre diesem Beispiel: Soeben hat Lapierre einen Online-Shop für Endverbraucher eröffnet – auch in deutscher Sprache. Der Fachhandel ist im Vertrieb mit eingebunden. (…)

Zum Artikel

Lapierre schickt neuen Vertriebsleiter für Deutschland ins Rennen (15.09.2014)

Der französische Fahrradhersteller Lapierre hat ein neues Gesicht für den Vertriebsauftritt der Marke in Deutschland: Nachfolger für Oliver Kessler, der das Unternehmen nach rund einem Jahr wieder verlassen hat, und damit neuer Vertriebs- und Marketing-Manager Deutschland ist (…)

Zum Artikel

Lapierre: Shop-Systeme für Händler in drei Varianten (07.04.2014)

Der französische Fahrradhersteller Lapierre will die Markenpräsenz in den Fahrradläden stärken und bietet dafür ab sofort drei unterschiedliche Shop-in-Shop-Varianten. Die größte Shop-Lösung füllt eine Fläche von insgesamt (…)

Zum Artikel

Oliver Kessler übernimmt Führungsposition bei Fahrradhersteller (15.07.2013)

Neue Aufgabe für Oliver Kessler, zuletzt Produktmanager bei Sport Import: Ab sofort grüßt Kessler als Sales- und Marketing-Manager beim (…)

Zum Artikel

Lapierre macht 29er nun auch für Endkunden fahrbar (23.05.2011)

Bisher kam nur das Lapierre International Racing Team rund um Pauline Ferrand-Prevot, Alixis Vuillermoz und Thomas Lapeyrie exklusiv in den Genuss des neuen 29-Zoll Hardtail-Rahmens von Lapierre. Das soll sich künftig ändern: (…)

Zum Artikel

Bike testet All-Mountains und Marathon-Fullys (10.02.2011)

Elf Marathon-Fullys um 2500 Euro mit einem Federweg um die 100mm und acht All-Mountains ab 4200 Euro mit 150mm Federweg hat {i}Bike{/i} in ihrer jüngsten März-Ausgabe unter die Lupe genommen. Mit im Test ist der Vorjahressieger (…)

Zum Artikel

Lapierre nimmt Preisanhebungen wieder zurück (28.01.2011)

Auf der Eurobike hatte der französische Fahrradhersteller Lapierre für verschiedene Modelle die Preise angehoben und dies mit stark schwankenden Währungskursen und den entsprechenden Einkaufspreisen begründet. Wie das Unternehmen soeben mitteilt, habe man jetzt (…)

Zum Artikel

Accell-CEO Takens: „E-Bikes werden den Markt verändern, aber im positiven Sinn“ (31.03.2010)

Accell-CEO René Takens hat gegenwärtig eine ganze Reihe spannender und brisanter Themen auf der Tagesordnung. Nicht zuletzt dank des Booms bei E-Bikes befindet sich der Fahrradmarkt im Umbruch. Doch auch der drohende Wegfall des Anti-Dumping-Zolls auf Fahrräder aus China könnte den europäischen Fahrradmarkt dramatisch verändern. Inmitten dieser Veränderungen entwickelt sich die Accell-Gruppe, Europas größter Fahrradhersteller, prächtig: Gerade erst konnten die Niederländer wieder für das vergangene Jahr ein kräftiges Umsatzwachstum melden. Im Interview mit velobiz.de verrät Takens nicht nur das Erfolgsrezept von Accell, sondern auch, wie das Unternehmen künftig weiter wachsen soll. Man ahnt es schon, dass der E-Bike-Markt dabei keine ganz unwichtige Rolle spielt - auch wenn Takens in manchen Ländern bereits erste Sättigungszeichen erkennt. (...)

Zum Artikel

Mountainbike sucht die Wollmilchsau auf zwei Rädern (10.03.2010)

Während der MTB-Markt in immer neue Untersegmente aufbricht, verwischen die Grenzen zwischen den einzelnen Segmenten. Und so fragt die Redaktion der {i}Mountainbike{/i} im Testbericht zu 17 All-Mountain-Modellen: „Passt ein in Relation leicht aufgebautes 140-mm-Fully wie etwa das Stumpjumper in diesen Test? Und vor allem: Darf es ihn gewinnen?“ Die Antwort liefert die aktuelle Ausgabe nebst einem Test von 24 Fahrradhelmen. (…)

Zum Artikel

Mountainbike 07/09: Hardtails auf der Höhe der Zeit (08.06.2009)

„Starre Hinterbauten sind noch lange nicht out“, heißt es im Testbericht in der Juni-Ausgabe der {i}Mountainbike{/i}. 13 Hardtails im Preisbereich zwischen 1400 EUR und 1600 EUR mussten den Beweis antreten, dass sie zu Recht in der Biker-Gunst mit oben stehen. Und dies gelang ausnahmslos: „Ein von den Fahreigenschaften so dicht gedrängtes Feld gab es in kaum einem {i}Mountainbike{/i}-Test“, so das Fazit. Interessante Ergebnisse förderte auch ein Test zu Tage, in dem Carbon-Lenker in die Mangel genommen wurden. (…)

Zum Artikel

Road Bike: Erster Check für elektronische "Dura Ace" (17.02.2009)

Kann die neue elektronische {i}Dura Ace{/i} von Shimano eine Revolution bei Fahrradschaltungen entfachen? Das Rennradmagazin {i}Road Bike{/i} hat die neue Schaltung erstmals ausführlich ausprobiert und versucht, die oben genannten Frage zu beantworten. Zudem treten im großen Themenschwerpunkt „Komfort“ zwölf Renner gegeneinander an – mit einem klaren Sieger. (...)

Zum Artikel

Freeride 3/08: Leser in der Testmannschaft (29.07.2008)

„Mal anders getestet“, hat die Redaktion der {i}Freeride{/i} in ihrer neuen Ausgabe acht Dirtbikes. Statt die einzelnen Modelle ein festgelegtes Prüf-Prozedere durchlaufen zu lassen, wurden {i}Freeride{/i}-Leser per Ankündigung im Internet als Tester eingeladen. „Wir wollten mal checken, ob ‚unerfahrene’ Bike-Tester zum gleichen Ergebnis kommen würden wie die erfahrene Testcrew“, schreibt {i}Freeride{/i}. Das Ergebnis: (…)

Zum Artikel

Roadbike: Wie gut sind die Modelle der Edelmarken? (28.07.2008)

Sie sind edel, sie sind teuer, doch sind sie auch gut? Die Frage nach dem Gegenwert der Topmodelle von Edelmarken wird in der aktuellen Ausgabe von {i}Roadbike{/i} nicht durchweg positiv beantwortet. Rahmen, die auf der Waage mitunter nur wenige Gramm trennen, liefern beim Praxistest völlig unterschiedliche Eindrücke ab, wie etwa (…)

Zum Artikel

Aktiv Radfahren absolviert umfangreiches Testprogramm (30.05.2008)

Eine enorme Testreihe absolvierte die Redaktion der {i}Aktiv Radfahren{/i} für ihre aktuelle Juni-Ausgabe: Unter anderem sechs Trekking-Bikes mit Scheibenbremsen, fünf Rennräder sowie sechs Falträder stellten sich dem Urteil der Redaktion.

Zum Artikel

Roadbike 3/08: Was leistet die Mittelklasse (28.02.2008)

Rennräder mit Carbon-Rahmen gibt es schon für unter 2000 EUR. Wer will, kann aber auch deutlich über 5000 EUR für eine edle Rennmaschine ausgeben. Wie so oft liegt die Wahrheit des Marktes wahrscheinlich irgendwo in der Mitte. Was dort geleistet wird, hat die Redaktion der {i}Roadbike{/i} in ihrer aktuellen Ausgabe untersucht.

Zum Artikel

Mountainbike 2/08: Günstige Gabeln gegen High-End (14.01.2008)

2008 wird im Mountainbike-Markt wohl ein Enduro-Jahr – zumindest wenn es um die Aufmerksamkeit für dieses Segment in den Publikumsmedien geht. 12 leichte Modelle aus dem aktuellen Modelljahr hat die Mountainbike nun in ihrer Februar-Ausgabe verglichen. Außerdem wurde ein interessanter Vergleich zwischen günstigen und teuren Federgabeln gezogen.

Zum Artikel

Hammerschmitt: bike deckt die geheimen Pläne von Sram auf (14.01.2008)

In der neuen Ausgabe von {i}bike{/i} (Ausgabe 2/08) wird den Lesern ein breites Testfeld geboten. Im Mittelpunkt stehen dabei neben dem Modethema Enduros auch Scheibenbremsen, Spike-Reifen und Überschuhe. Top-Nachricht der aktuellen Ausgabe sind Details über das mysteriöse {i}Hammerschmitt{/i}-Projekt von Sram.

Zum Artikel

Kategorien

Bikes / E-Bikes » City-Bikes
Bikes / E-Bikes » Mountain Bikes
Bikes / E-Bikes » Rennräder
Bikes / E-Bikes » Tandems