2 Minuten Lesedauer
Neue Idee für Fahrradwerkzeug
i

Idee vom Bodensee

Berger Feinmechanik versteckt Werkzeug im Fahrradlenker

Ein Werkzeug, das immer einsatzbereit ist und nicht verloren bzw. vergessen werden kann: Dies steckt hinter der neuen Idee der Berger Feinmechanik GmbH aus Friedrichshafen, die ihr neu entwickeltes Werkzeug QTG-3

in einem Hohlkörper im Fahrradlenker verschwinden lässt. Das Werkzeug ist hohl und mit vier Bits (für Innensechskant vier, fünf und sechs Millimeter sowie Kreuzschlitz) bestückt, die magnetisch aufgenommen werden. Das QTG-3 passt in Lenker oder Sattelrohre mit einem Innendurchmesser von 17 bis 19 Millimeter. Gegen Verrutschen ist es durch O-Ringe gesichert, die in verschiedenen Größen mitgeliefert werden. Der Verschluss des Werkzeugs sorgt dafür, dass es nie komplett im Rohr verschwindet und bildet gleichzeitig die Lenkerabschlusskappe. Zwei Ausführungen sind erhältlich: Aluminium und Titan. Die Basisvariante aus Aluminium kostet 49 EUR. Hergestellt und vertrieben wird das Werkzeug von der Berger Feinmechanik GmbH in Friedrichshafen, die auf das Produkt eine Garantie von 25 Jahren gewährt.

21. Oktober 2008 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Berger Feinmechanik GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login