2 Minuten Lesedauer
Wechselte von Polar zu BLOKS.
i

Polar-Mann wechselt zu Münchner Start-up

BLOKS. baut Standort in Hongkong personell weiter aus

Der junge Elektronik-Spezialist BLOKS. mit Sitz in München vergrößert auch am Standort Hongkong sein Team. Dort hat ein ehemaliger Polar-Mitarbeiter als Projektmanager seine Arbeit aufgenommen.

Pasi Peltola soll bei BLOKS. Hongkong die Rolle des Projektmanagers und wird insbesondere die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Produktion abbilden. In dieser Position soll er für einen reibungslosen Ablauf bei der Aufnahme der Produktion sorgen und die Qualität der E-Bike-Komponenten von BLOKS. sichern. Außerdem wird er bei der Beschaffung neuer Bauteile und der Recherche künftiger Technologien unterstützen.

Pasi Peltola verlässt nach 14 Jahren Sportelektroniker Polar. Dort war er zuletzt als Specialist for Mechanical Applications für die Produktion von Smartwatches verantwortlich.
An den Standorten München und Hongkong hat BLOKS. mittlerweile 27 Mitarbeiter. In München befindet sich das Herz des Produktmanagements, der Softwareentwicklung sowie des Vertriebs und Services.

27. April 2016 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

BLOKS. GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login