2 Minuten Lesedauer

Zwei Neuzugänge

Brose verstärkt Management-Team für E-Bike-Systeme

Die Berliner E-Bike-Sparte des Zulieferers Brose meldet zwei neue Führungskräfte im Team. Besetzt werden leitende Positionen im Bereich Kundenservice und Entwicklung.

Holger PriesArno Vers

Die beiden neuen Mitarbeiter in Berlin sind Holger Preis als neuer Entwicklungsleiter sowie Arno Vers als neuer Leiter des Kundenservices.

„Wir wollen unseren Weg als kundenorientierter Komplettsystemanbieter mit großen Schritten erfolgreich weitergehen. Holger Pries bringt durch seine langjährige Entwicklungs- und Führungserfahrung die idealen Voraussetzungen hierfür mit. Arno Vers ergänzt das Berliner Team als erfahrener Spezialist für Service im Zweiradbereich und ermöglicht uns einen stärkeren Fokus auf die Bedürfnisse der Hersteller, Händler und Endkunden“, sagt Dr. Thomas Leicht, Leiter Brose Antriebstechnik.
Holger Pries hat Elektrotechnik in Stuttgart und Paris studiert, es folgten berufliche Stationen bei Daimler Chrysler und Accenture. Die Fahrradindustrie kennt er bereits aus seiner Tätigkeit bei der Pon Group und dem Antriebshersteller Amprio. Der gelernte Zweiradmechaniker und Wirtschaftsingenieur Arno Vers verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Branche. In der Vergangenheit arbeitete Vers unter anderem für die Mifa AG und Grace, zuletzt leitete er den Service bei HNF Nicolai.

10. November 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Brose Antriebstechnik GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login