2 Minuten Lesedauer
Canyon erleichtert Schweizer Kunden den Bestellvorgang.
i

Neue Regelungen ab Anfang April

Canyon Bicycles erleichtert Schweizer Kunden den Online-Einkauf

Seit August vertreibt der Koblenzer Fahrradhersteller Canyon Bicycles seine Fahrräder auch in der Schweiz auf direktem Wege (velobiz.de berichtete) . Jetzt will das Unternehmen in der Eidgenossenschaft eine noch bestehende Hürde im Verkauf beseitigen. (…)

Canyon erleichtert Schweizer Kunden den Bestellvorgang.

(…) Wie Canyon mitteilt stellt man ab 1. April 2020 im Schweizer Webshop auf Bruttopreise um. Hintergrund: Bislang war der Kaufvorgang für Schweizer Kunden etwas sperrig. So mussten Interessenten mit Lieferadresse in der Schweiz noch selbstständig Steuern und Verzollung auf die Nettopreise von Bikes und Zubehör anwenden. Dies entfällt dann künftig. Schweizer Kunden erhalten ab 1. April eine einzelne Rechnung aus einer Hand.

30. März 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Canyon Bicycles GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login