2 Minuten Lesedauer

Exklusive Kooperation

Citkar sichert Fahrzeuge mit Hepster ab

Pünktlich zum Start der Serienproduktion des Modells „Loadster“ hat Citkar zusammen mit Dienstleister Hepster ein passendes Versicherungspaket geschnürt.

Für die gemeinsame Kooperation hat Digitalversicherer Hepster ein exklusives Versicherungspaket für E-Fahrzeuge entwickelt: Jedes Loadster-Modell, das mit bis zu 25 km/h unterwegs und nicht zulassungspflichtig ist, lässt sich künftig mit Hepster rundum absichern. Das Schutzpaket umfasst eine Vollkaskoversicherung für E-Fahrzeuge inklusive Schutzbrief und sichert so die finanziellen Folgen von Beschädigung und Verschleiß sowie Diebstahl ab – ohne Selbstbeteiligung und ohne Nutzungseinschränkung. Somit sei der „Lodaster“ in jeder Situation bestmöglich geschützt, auch während der gewerblichen Nutzung. Darüber hinaus bietet der inkludierte Schutzbrief europaweite 24-Stunden-Soforthilfe. So sollen Loadster-Fahrer im Falle einer Panne, eines Unfalls oder eines Diebstahls schnell wieder mobil gemacht werden.

Vor kurzem startete Citkar die Serienproduktion für den „Loadster“ und baut gleichzeitig ein deutschlandweites Vertriebsnetz auf velobiz.de berichtete

10. November 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Citkar GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
hepster (MOINsure GmbH)
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login