2 Minuten Lesedauer
Wiki Sports ist neuer Importeur für Corratec in Benelux
i

Importeur gewechselt

Corratec mit neuem Vertriebsstandbein in Benelux

Fahrradhersteller Corratec arbeitet ab sofort in Benelux mit einem neuen Vertriebspartner zusammen. Daraus ergeben sich für die Raublinger neue Möglichkeiten.

Neuer Importeur für Corratec in den Benelux-Ländern ist Wiki Sports BV. Das belgische Unternehmen mit Sitz in Genk ist in dieser Region im Fahrradhandel bereits bestens vertreten mit Marken wie BCargo, Bow, Cipollini, Fantic, M1-Sportechnik oder Rotwild.

Durch die Zusammenarbeit mit Wiki Sports BV ( www.wikisports.be ) ergibt sich für Corratec eine neue Situation, von der man sich eine deutliche Verbesserung im Markenauftritt in Benelux verspricht: Das Unternehmen mit Inhaber und CEO Ron Bussels an der Spitze betreibt ein eigenes Warenlager vor Ort und kann so die Händler besser als bisher mit Ware von Corratec bedienen. Zuletzt wurde die Region von RS Bicycles & Components mit Sitz im niederländischen Zaltbommel betreut. Der Warenversand erfolgte jedoch direkt vom Corratec-Firmensitz in Raubling.

20. Mai 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

IKO Sportartikel Handels GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login