2 Minuten Lesedauer
Die zweite Decathlon-Filiale in Oesterreich hat eroeffnet.
i

Zweiter Standort in Österreich

Decathlon eröffnet Fachmarkt in Wien – und muss gleich wieder schließen

Vergangenen Freitag hat Decathlon in Wien Nord die zweite Filiale in Österreich feierliche eröffnet. Doch jetzt müssen die Ladentüren erst einmal wieder geschlossen bleiben.

v.l.n.r: Decathlon-Österreich-Chef Gábor Pósfai mit neuem Wien Store-Leiter Akos Juhasz

2800 qm Verkaufsfläche misst der zweite Decathlon-Store in Österreich, der im Wiener Gewerbepark Stadlau unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen eröffnet wurde. Während Decathlon-Österreich-Geschäftsführer Gabor Posfai und Filialleiter Akos Juhash am Eröffnungstag die ersten Besucher begrüßen konnten, sind jetzt die Ladentüre wieder dicht. Österreich befindet sich wieder im Lockdown. Von den Schließungsvorschriften betroffen ist auch der Sport- und Fahrradfachhandel in Österreich. Für die nächsten Wochen sieht man sich bei Decathlon trotzdem gerüstet: „Wir haben vom ersten Lockdown sehr viel gelernt und sind vorbereitet für die kommenden Wochen. Unsere Erfahrungen aus dem Frühjahr werden uns helfen, unseren Erfolgskurs beizubehalten. Alle Produkte können weiterhin über den Online-Shop decathlon.at bestellt werden“, so Posfai.

Mit dem bald zu Ende gehenden Jahr kann der Österreich-Chef von Decathlon zufrieden sein. Mit der ersten Filiale in Wien-Vösendorf erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben 17 Mio. EUR Umsatz, was einem Umsatzplus von 41 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dementsprechend offensiv will das Unternehmen künftig in Österreich auftreten. In den letzten Monaten seien viele Verhandlungen bezüglich neuer Standorte geführt worden. „Unser Ziel ist es, in jedem größeren Bundesland eine Filiale zu errichten. Erstes Projekt nach Wien Stadlau ist Klagenfurt: Wir freuen uns sehr, bereits im Frühjahr nächsten Jahres den dritten Store beim Möbelhaus Rutar in Klagenfurt eröffnen zu können“, so Posfai. Weitere Standorte wie Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck seien in Planung.

19. November 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

DECATHLON Sportartikel GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login