2 Minuten Lesedauer
Der Store in Esslingen wird geschlossen.
i

Verkaufsflächen werden gebündelt

Decathlon kündigt Standortschließungen in Süddeutschland an

Der französische Sportfilialist schließt im Herbst zwei Standorte, um in den betreffenden Regionen Verkaufsflächen zu bündeln. Betroffen sind zwei Filialen in Süddeutschland.

Trotz aller Expansionsbestrebungen macht Decathlon kein Geheimnis daraus, dass das bestehende Store-Portfolio regelmäßig auf Lage, Größe und Sortiment überprüft wird und gegebenenfalls auch die notwendigen Maßnahmen bis hin zu Standortschließungen durchgeführt werden. Dies hat auch Deutschland-CEO André Weinert in der Vergangenheit immer wieder betont velobiz.de berichtete . So hat sich das Unternehmen im Jahr 2021 von den Filialen Posthasen, Offenbach und Senden getrennt. Letztere wurde mit der Filiale in Ulm zusammengelegt.

Esslingen wird geschlossen

Eine Bündelung der Verkaufsflächen von Decathlon steht jetzt auch im Großraum Stuttgart an. Nach der Neueröffnung der Decathlon-Filiale im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo im 1. Quartal 2022 auf 2.700 qm, trennt sich das Unternehmen von seiner Filiale in Esslingen. Nach dieser Neuaufstellung bietet Decathlon eine Verkaufsstelle in Innenstadtnähe im Stutgarter Milaneo sowie im Großraum Stuttgart mit den Filialen in Plochingen, Böblingen und Ludwigsburg drei weitere Einkaufsmöglichkeiten. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale Esslingen soll eine Stelle an einem Standort in der Umgebung angeboten werden, heißt es von Decathlon.

Store-Bündelung in Karlsruhe

In Karlsruhe schließt Decathlon den innerstädtischen Store in der Postgalerie und zieht mit den 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Store Karlsruhe-Durlach um. Diese wird gleichzeitig umgebaut und vergrößert. Nach dem Umbau sollen dort statt einer Verkaufsfläche von 1250 qm dann 3500 qm zur Verfügung stehen. Im Fokus der neu aufgestellten Filiale stehen die Sportarten Bergsport, Radsport sowie Wasser- und Wintersport. Zudem sind großflächige Teststationen sowie das Angebot von Reparatur- und Skiservices vorgesehen. Insgesamt 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dort dann tätig sein.

1. September 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

DECATHLON Sportartikel GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
115 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
30-Tage-Zugang
Einmalig 19 €
  • 30 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login