2 Minuten Lesedauer
DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.
i

Advertorial (Werbung)

DT Swiss bringt belastbare Laufräder für E-Tourer

DT Swiss stellt neue Hybrid Utility Laufräder vor, die den erhöhten Anforderungen von E-Tourenrädern gerecht werden. Erhältlich sind sie in 622 x 25 und 584 x 35 mm.

DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.DT Swiss stellt neue Laufraeder fuer E-Tourenraeder vor.

Sei es als Pendler-, SUV-, oder Trekking-Bike: Die Nutzung von E-Tourenrädern ist vielfältig. Allen gemein sind jedoch das relativ hohe Systemgewicht und die häufige Nutzungsfrequenz. Dies führt zu einer wesentlich stärkeren Beanspruchung der Fahrradkomponenten. DT Swiss bietet daher jetzt Laufräder mit einem freigegebenen Systemgewicht von maximal 180 kg an, die für diese erhöhten Belastungen ausgelegt sind.

Verstärkte Komponenten

Um die Antriebs- und Bremsmomentfestigkeit des Laufrades bei erhöhten Belastungen zu gewährleisten, wurden die Felgenwandstärken sowie Felgenquerschnitte erhöht. Verstärkte Speichenköpfe, ein Freilaufkörper aus gehärtetem Stahl sowie das Ratchet-LN-Freilaufsystem garantieren zusätzlich eine langfristig zuverlässige Kraftübertragung vom Motor auf die Straße.

Umfangreiche Belastungstests

Basierend auf dem Anwendungsbereich für ASTM F2043 Kategorie 2 wurde das HU 1900 SPLINE Laufrad getestet und optimiert.
Die angewandten Testmethoden spiegeln dabei höhere Belastungen und eine größere Anzahl von Lastzyklen wider, wie sie bei E-Tourenrädern auftreten. So weisen die verbauten Speichen z.B. eine um 30% erhöhte Zugfestigkeit auf, verglichen mit klassischen Speichen.

Von Hand aufgebaut

Alle DT Swiss Laufräder werden zu 100 % von Hand aufgebaut. Damit wird gewährleistet, dass die Speichenspannung so nahe wie möglich am Maximum, die Abweichung der Spannung zwischen den einzelnen Speichen jedoch so gering wie möglich ist. Insbesondere bei einem hohen Systemgewicht hat dies einen entscheidenden Einfluss auf die Langlebigkeit des Laufrades.

Weitere Informationen zu den neuen Laufrädern gibt es bei DT Swiss

23. Februar 2022 von Advertorial

Verknüpfte Firmen abonnieren

DT Swiss AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
E. Wiener Bike Parts GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login