2 Minuten Lesedauer
Der Markennamen Egret rueckt in den Vordergrund
i

Neuer Unternehmensauftritt

E-Scooter-Pionier erhält Investorengelder aus Frankreich

Aus Walberg Urban Electrics wird Egret. Vorausgegangen ist der Einstieg eines Investors aus Frankreich.

Walberg Urban Electrics wurde vor zehn Jahren gegründete und zählt zu den Pionieren im Bereich E-Scooter. Unter dem neuen Namen Egret schlägt das Unternehmen mit Gründer Florian Walberg an der Spitze ein neues Kapitel auf.

Dem voran ging ein Investment aus dem Paris Fonds Vert, einem von Demeter verwalteten und der Stadt Paris unterstützten Wachstumskapitalfonds für den ökologischen Wandel in Großstädten. Mit dieser Unterstützung, deren genaue Höhe nicht veröffentlicht wurde, will Egret nun den internationalen Vertrieb stärken und seine qualitative und technologische Vorreiterrolle mit dem Start einer neuen Produktgeneration ausbauen. Das formulierte Ziel: E-Scooter fest als zukunftsfähige Mobilitätslösung zu etablieren. Fonds von Demeter investieren gewöhnlich zwischen 1 und 30 Mio. EUR, um Unternehmen des Sektors in allen Phasen ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Florian Walberg, Gründer und Geschäftsführer der Walberg Urban Electrics GmbH, erklärt dazu: “Wir glauben, dass E-Scooter ein entscheidendes Element bei der Mobilitätstransformation sind – insbesondere im urbanen Umfeld. Qualität und Service sind die Schlüsselfaktoren, um Menschen von dieser Form der Mobilität zu überzeugen. Gemeinsam mit Demeter – einem der führenden Kapitalanleger im Bereich Energie- und Ökologiewandel und Paris Fonds Vert können wir nun den unseren Anspruch, Premium-Mikromobilität zu liefern, weiter ausbauen.“

Holger Schragmann, Partner Deutschland bei Demeter (Paris Fonds Vert), sagt: “Wir freuen uns sehr, Florian Walberg und sein Team in diesem sehr dynamischen Markt bei der Umsetzung der ambitionierten Unternehmensstrategie zu begleiten. Egret passt perfekt in den Investitionsfokus von Demeter und Paris Fonds Vert, denn mit einem steigenden Anteil an Mikromobilität und der wachsenden Relevanz erneuerbarer Energien tragen die E-Scooter von Egret maßgeblich zur ökologischen und Mobilitätswende in den Städten bei.“

19. August 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Walberg Urban Electrics GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login