2 Minuten Lesedauer
Newcomer aus England
i

Kinderräder von der Insel

Englischer Newcomer Frogbikes will auch in Deutschland landen

Gut ein Jahr nach der Gründung und bereits mehr als 13.000 verkauften Kinderfahrrädern startet die junge Marke Frog Bikes damit, sich neben dem Heimatmarkt stärker in ganz Europa zu positionieren. Dabei nimmt das Unternehmen insbesondere auch den Deutschen Markt ins Visier.

Newcomer aus EnglandNewcomer aus England

Frog Bikes will insbesondere unabhängige, individuelle Fahrrad-Fachhändler ansprechen. Um den Markt schnell bedienen zu können, betreibt Frog Bikes momentan zwei Zentrallager – eines in Großbritannien und eines in Holland, was eine Lieferung in zwei Tagen innerhalb Europas ermöglichen soll.

Ansprechpartnerin für Fachhändler aus Deutschland ist Vertriebsleiterin Shelley Lawson, die selbstverständlich unter info@frogbikes.com Anfragen auch in deutscher Sprache entgegen nimmt.

Der Vertrieb in Deutschland ist vor kurzem angelaufen, eine Handvoll Fachhändler zwischen Freiburg und Berlin zählt bereits zum Kundenkreis.
Der soll freilich in nächster Zeit anwachsen. Gleichzeitig will man mit unterschiedlichen Kommunikationsmaßnahmen für eine höhere Sichtbarkeit der Marke in den verschiedenen Ländern sorgen. Dabei soll die Kommunikation speziell auch auf Kinder ausgerichtet werden.

Die Frog-Kinderräder zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus. Beim Rahmen wird auf Aluminium gesetzt, auf aus Sicht von Frog unnötige Komponenten wie Federgabeln wird verzichtet.
Und: „Wir haben bei der Gestaltung der Fahrräder unisex Farben gewählt. Ob rot, orange, lila, schwarz oder gepunktet – die Auswahl ist groß und gleichzeitig kann so jedes Fahrrad auch an jüngere Geschwister oder Angehörige weitergereicht werden“, begründet Shelley Lawson, Marketing- und Vertriebsverantwortliche, den bewussten Verzicht auf die geschlechtsspezifische Farbgebung.

28. Mai 2014 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login