2 Minuten Lesedauer
Die neue Flasche Twist bottle 590 weist Detailverbesserungen auf
i

Verbessertes Modell

Fidlock befestigt neue Flasche am Fahrrad

Twist bottle 590 heißt die neue Flasche, die Fidlock mittels der magnet-mechanischen Verriegelungstechnologie am Fahrrad befestigt. Bei dieser gibt es Verbesserungen im Detail.

Die neue Flasche Twist bottle 590 weist Detailverbesserungen aufTwist bottle 590Twist bottle 590

Fidlock hat bei der bottle 590 an der Verbindungstechnologie gefeilt. Die Flasche soll künftig auch ohne das Gravity-Kit fest am Fahrrad sitzen, wenn es auf der Fahrt mal ruppig zugeht. Die Flasche selbst kommt jetzt mit abgerundeten Enden, was das Greifen und Befestigen erleichtern soll. Neu gestaltet wurde auch der Deckel mit einer selbstschließenden Membran, die für einen großen Wasserdurchfluss sorgen soll und dabei auslauf- und tropfsicher ist. Dank der abnehmbaren Schmutzkappe bleibt das Mundstück auch bei hängender Montage am Unterrohr sauber.

Wichtig: Die Twist bottle 590 mit einem Volumen von 590 ml bleibt mit allen bereits gelieferten Twist bases und dem Connector kompatibel.

31. März 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Fidlock GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login