2 Minuten Lesedauer
18 Bikepark sind mittlerweile mit der GraVity Card erreichbar.
i

Bikepark-Verbund wächst weiter

GraVity Card geht mit zwei Neuzugängen an den Start

GraVity Card ist Europas größter Bikepark-Verbund: Achtzehn Parks in sechs Ländern können mit einer Saisonkarte genutzt werden. Für das Jahr 2018 bringt die GraVity Card mit zwei Neuzugängen noch mehr Abwechslung.

Erstmals im Verbund ( www.gravity-card.com ) mit dabei ist der Bikepark Innsbruck in Österreich sowie die 3-Länder Enduro-Trails am Reschenpass.
Die Saisonkarte kostet für Erwachsene 455 EUR, für Jugendliche 345 EUR und für Kinder 215 EUR.

Weitere teilnehmenden Bikeparks sind Winterberg und Geisskopf (Deutschland), Lenzerheide (Schweiz), Leogang, Saalbach Hinterklemm, Wagrain, Schladming, Brandnertal, Serfaus-Fiss-Ladis, Sölden, Tirol und Wurbauerkogel (alle Österreich) sowie Krvavec, Kranjaska Gora (Slowenien) und Spicak (Tschechien).

11. Mai 2018 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login