2 Minuten Lesedauer
Display-Test
i

Vom Schiff- zum Fahrradbau

Hamburger Prüflabor entdeckt E-Bikes als neues Testfeld

Der E-Bike-Boom rückt die Branche auch für neue Prüfunternehmen ins Blickfeld. Eines davon ist „Treo – Labor für Umweltsimulation“, das bislang auf ganz anderem Terrain unterwegs war.

TesteinrichtungDr.-Ing. Hanno Frömming

Treo ist seit zehn Jahren im Bereich Produkt- und Komponententests etabliert. Besondere Expertise kann das von der deutschen Akkreditierungsstelle zertifizierte Umweltsimulationslabor durch seine Arbeit für Hightech-Branchen wie Luft- und Schiffbau sowie für die Bahn und die allgemeine Industrie vorweisen. Seine Dienstleistung unterteilt das Labor in vier Bereiche: Umweltsimulation, Materialprüfung, elektrische Sicherheit sowie elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die akkreditierten Prüfungen laufen nach international anerkannten Prüfnormen der jeweiligen Branche.

Nun hat Treo ein weiteres Testfeld für sich entdeckt – E-Bikes und Pedelecs. „Die neuen Fortbewegungsmittel sind eine Mischung aus Motorrad und Fahrrad und eine technische Herausforderung“, sagt Treo-Geschäftsführer Dr.-Ing. Hanno Frömming. Aufgrund der rasanten Entwicklung in der E-Mobilität hätten die Hersteller Probleme, die Erwartungshaltung der Konsumenten in Sachen Qualität und Haltbarkeit zu erfüllen, so die Einschätzung von Frömming.

Ein Antriebshersteller für E-Bikes zählt bereits zu den ersten Kunden von Treo im neuen Tätigkeitsbereich. Sinnvolle Prüfprogramme seien von Treo dafür entwickelt worden. Als Schwachstellen haben die Entwickler vor allem Vibrationen sowie Wasserdichtigkeitsprobleme ausgemacht. Die Vorgehensweise beschreibt Laborleiter Till Schwermer: Bei Treo kommen Probanden nicht nur auf die „Rolle“, sondern sie werden zum Beispiel auf einem Shaker fixiert, vibriert und geschockt oder mit Wasser bearbeitet, um Fehlern und Mängeln auf die Spur zu kommen. Zudem absolvieren Probanden eine EMV-Prüfung. Dabei geht es darum, herauszufinden, wie Komponenten auf die elektromagnetische Strahlung anderer elektrischer Einrichtungen reagieren und was von den Komponenten selbst abgestrahlt wird.

Geschäftsführer Hanno Frömming erklärt: „Bei unseren Tests steht im Vordergrund, dass gute Produkte entwickelt werden und in den Markt kommen. Und wir wollen unsere Auftraggeber vor Qualitätsmängeln und Reklamationen schützen.“

15. Januar 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Treo - Labor für Umweltsimulation GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login