2 Minuten Lesedauer
Die Quality-Brands Präsentations-Displays 2013
i

Neue Mitarbeiter und neue Marken stellen sich vor:

Hartje-Hausmesse wird zum europäischen Handels-Event

Rund 700 Unternehmen mit 1500 Besuchern folgten trotz Unwetterwarnung am vergangenen Wochenende dem Ruf ins niedersächsische Hoya zur Frühjahrsmesse von Hartje. Unter den Besuchern waren auch zahlreiche Fahrradhändler aus dem europäischen Ausland, die zusammen mit ihren deutschen Kollegen einige Neuzugänge im Hartje-Programm sowie im Verkaufsteam zu sehen bekamen.

Die Quality-Brands Präsentations-Displays 2013VICTORIA Fietsen 2013BIRETCO-Delegation besucht HARTJE-Hausmesse

An rund 50 Ständen informierten sich Fachhändler aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Frankreich, Italien, Dänemark und insbesondere aus den Niederlanden über die Hartje-Neuheiten für die Saison 2013. Der holländische Handelsdienstleister Biretco war sogar gleich mit einer knapp 50köpfigen Delegation angereist. Deren Interesse galt insbesondere auch dem Stand der Hartje-Marke Victoria, die in den Niederlanden ab diesem Jahr den auslaufenden Vertrieb der Marke Union mit einer eigenen Hollandrad-Linie ablösen soll. Bei Hartje ist dies bereits die zweite länderspezifische Programmerweiterung, nachdem auf der Eurobike eine spezielle Linie im Kopenhagen-Style für den dänischen Markt vorgestellt wurde.

Ganz neu im Hartje-Programm präsentierte sich auch die Marke i:sy, deren Kompakträder zwar weiterhin von Velofactur produziert, künftig aber vom Hartje-Außendienst dem Handel angeboten werden. Ebenfalls noch relativ frisch im Hartje-Sortiment präsentierten sich die bis vor kurzem noch von TG Supplies angebotenen Marken KHEbikes, Titus BMX, Prism und Clatch auf der Hausmesse. Übrigens mit Christian Hepp als Verkaufs- und Produktmanager für BMX am Messestand, der für diese neue Aufgabe zum Jahreswechsel ebenfalls von TG Supplies wechselte.

Die Sparte Quality Brands bei Hartje präsentierte auf der Hausmesse hingegen erstmals ihre neuen Präsentationswände, mit denen Fahrradhändler im Laden künftig bis zu 16 Premiummarken präsentieren können. Vorgestellt wurden die Ladenbau-Module unter anderem von zwei Neuzugängen im Hartje-Team: Stuart Norguoy kommt von Tehava und betreut künftig als Area Sales Manager das Verkaufsgebiet Nord. Neuzugang Nummer zwei ist Jens Dürr, der von Bike Action kommt, und jetzt für Hartje den Westen Deutschlands betreut.

30. Januar 2013 von Markus Fritsch

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hermann Hartje KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login