2 Minuten Lesedauer
Rückleuchte H-Trace
i

Zwei neue Modelle

Herrmans: Neue Front- und Rückleuchte für die kommende Saison

Der finnische Zubehöranbieter Herrmans zeigte auf der Eurobike zwei Neuheiten in seinem Lichtsortiment. Unter der Bezeichnung H-Trace kommt ein neues, StVZO-zugelassenes Rücklicht, das sich durch

Rückleuchte H-TraceFrontleuchte H-Diver

seine kleine und kompakte Bauweise auszeichnet. Ausgestattet ist es mit zwei LEDs und einem hochwertigen Lichtleitsystem. Seitliche Linsen sorgen dabei für eine bessere Sichtbarkeit. Dank einer optimierten Elektronik ist es auch an Fahrrädern mit einem Nabendynamo (1,5 W) oder mit dem Brose-E-Bike-System kombinierbar. Die H-Trace ist als E-Bike-Version ohne Kondensator sowie als Dynamoversion (3 W oder 2,4 W) mit Kondensator verfügbar.

Zudem bringt Herrmans den H-Diver AN – einen kompakten LED-Scheinwerfer, der sowohl mit Nabendynamo (3 W, 2,4 W 1,5 W) oder Seitenläufer sowie beim Anschluss an eine E-Bike-Batterie funktioniert. Die Lichtausbeute beträgt laut Hersteller 25 Lux bei einem 1,5-W-Nabendynamo mit 80 Lumen und ca. 40 Lux bei einem 3-W-Nabendynamo. Für den StVZO-zugelassenen Scheinwerfer sind verschiedene Standard-Halter aber auch spezielle Halter wie beispielsweise Halter für die Federgabeln von SR Suntour oder Rock Shox Paragon erhältlich.

14. September 2015 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Herrmans Nordic Lights GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
115 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
30-Tage-Zugang
Einmalig 19 €
  • 30 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login