2 Minuten Lesedauer
Tritt nach 16 Jahren nicht mehr zur Wahl zum HDE-Präsidenten an: Josef Sanktjohanser
i

Neuer HDE-Präsident wird gewählt

Intersport-Chef soll Nachfolge von Josef Sanktjohanser antreten

Nach 16 Jahren tritt Josef Sanktjohanser nicht mehr zur anstehenden Präsidentenwahl an. Sein möglicher Nachfolger an der Spitze des Handelsverbands Deutschland kommt aus der Sportartikelbranche.

Bereits im letzten Jahr hat eine Findungskommission bestehend aus hochrangingen Managern der Einzelhandelsbranche die Suche nach einem Nachfolger bzw. einer Nachfolgerin für den Posten des Verbandspräsidenten aufgenommen. Zuvor hatte Josef Sanktjohanser angekündigt, nach 16 Jahren nicht mehr für das Amt zu kandidieren.
Jetzt hat diese Findungskommission sich für eine Nominierung von Dr. Alexander von Preen, CEO der Intersport Deutschland eG ausgesprochen. Gesucht wurde laut HDE „eine führungsstarke und kooperative Persönlichkeit aus dem Handel, um die fachlichen, strategischen Schwerpunkte für die Branche und die inneren Strukturen weiterzuentwickeln und zudem den Zusammenhalt zwischen allen Mitgliedern aller Betriebsgrößen und Branchen im HDE und mit seinen Landes- und Fachverbänden zu gewährleisten. Insbesondere soll der Kandidat eine förderliche, langfristig ausgelegte Vernetzung in die Politik, angrenzende und angeschlossene Fachverbände, Gewerkschaften, NGOs, Medien und in die Wirtschaft ermöglichen, um die teils ambivalenten Interessen des Handels in vielfältigsten Themenfeldern mit Augenmaß, Klarheit wie Konzilianz und Durchsetzungsstärke zu adressieren."

Mit dem 57-jährigen Dr. Alexander Preen wurde dieser Kandidat jetzt gefunden. Er ist seit 2018 Chef der Intersport Deutschland. Davor war er als Geschäftsführer und Equity Partner mehr als 20 Jahre für die internationale Managementberatung Kienbaum Consultants International GmbH tätig. Dr. Alexander von Preen hat zahlreiche Unternehmer und Unternehmerinnen im Handelsumfeld im Rahmen ihrer Transformation strategisch und operativ eng begleitet. Daneben bekleidet er mehrere Aufsichtsrats- und Verbandsmandate im Wirtschafts- und Handelsumfeld.

Die HDE-Delegiertenversammlung wird als oberster Souverän des Verbandes am 16. November 2022 durch Wahl über das Präsidentenamt entscheiden.

21. Juni 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Handelsverband Deutschland HDE
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
INTERSPORT Digital GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login