2 Minuten Lesedauer

Rahmenprogramm zur Messe

Ispo Bike: Informationsplattform für Urban- und E-Mobility als Anspruch

Die ISPO BIKE will ihren Anspruch als Informationsplattform für das Segment der urbanen Mobilität auch 2013 mit einem ausgewählten Rahmenprogramm unterstreichen. Den Höhepunkt stellt dabei

das ISPO Innovation Forum am 26. Juli dar. Es steht unter dem Motto „Urban Biking – Global Networks“ und verspricht einen Mix aus Vorträgen und Workshops.
Das ISPO Innovation Forum geht in die 7. Auflage und wird im Rahmen der ISPO Bike insbesondere fahrradpolitische Themen aufgreifen. Experten und Fachpublikum sollen gemeinsam über die Zukunft des Fahrradfahrens im urbanen Raum und die Entwicklungsfelder der Fahrradbranche diskutieren. Die Keynote mit dem Titel „Bicycle Culture by Design“ hält in diesem Jahr Mikael Colville-Andersen von Copenhagenize Consulting.
Weitere Impulsvorträge halten Lasse Schelde (Manager Bicycle Innovation Lab), Randy Neufeld (Leiter Sram Cycling Fund), Thomas Schröder (Leiter Marketing & Kommunikation m-way) und Burkhard Stork (ADFC Bundesgeschäftsführer).

22. Mai 2013 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Messe München GmbH / ISPO
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login