2 Minuten Lesedauer
Neue Herausforderung in der Fahrradbranche für Jessica Schumacher
i

Als OEM-Sales-Managerin

Jessica Schumacher stellt sich einer neuen Herausforderung

Seit 2011 war Jessica Schumacher für die Selle Royal Group in verschiedenen Positionen tätig. Jetzt schlägt die 36-Jährige, die ihre Karriere in der Fahrradbranche bei Hebie im OEM- und Aftermarket-Vertrieb begann, ein neues Kapitel in ihrer beruflichen Laufbahn auf. Seit kurzem ist sie als neue OEM-Sales-Managerin für

die Allegion-Group tätig. Sie unterstützt damit die zuständigen Vertriebsteams für die Marken Trelock, AXA und Kryptonite.

Jessica Schumacher arbeitet im Team zusammen mit dem in diesem Jahr aus Altersgründen ausscheidenden Ulrich Schneider und Björn Gast. Gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeitern aus Brand- und Produktmanagement soll sie das OEM-Geschäft weiter ausbauen. Ihr Vertriebsgebiet umfasst den Kernmarkt DACH und Osteuropa (CEE).

Bei Selle Royal war die Vertriebs-Spezialistin zunächst als Marketing- und PR-Managerin tätig und verantwortete dort zuletzt auch den OEM-Vertrieb. Dabei sammelte sie Erfahrungen in den Märkten DACH, Osteuropa und Skandinavien.

7. März 2018 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

AXA Stenman Deutschland
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
TRELOCK GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login