2 Minuten Lesedauer

CSR-Manager bei Schwalbe

Neuzugang kommt aus der Unternehmerfamilie

Bei der Ralf Bohle GmbH hat Felix Jahn die Position des Corporate Social Responsibility (CSR) Managers übernommen. Der 30-Jährige kennt das Unternehmen seit seiner Kindheit und gehört zur Unternehmerfamilie.

v.l.: Jens Timmerbeil (Assistant CSR Manager), Felix Jahn (CSR Manager), Sebastian Bogdahn (Recycling Manager), Markus Lambertz (Product Safety & Environment).

Felix Jahn ist Enkel von Firmengründer Ralf Bohle, Neffe des aktuellen Geschäftsführers Frank Bohle und Sohn von Holger Jahn, der das operative Geschäft von Schwalbe verantwortet.
Felix Jahn hat seinen Master in International Management am King’s College in London abgeschlossen und lernte im Laufe der Jahre Schwalbes Geschäftsabläufe aus verschiedensten Perspektiven kennen. Durch mehrere Aufenthalte beim Produktionspartner Hung-A in Indonesien und Vietnam baute er ein intensives Verständnis für die Produktion und Wertschöpfungskette von Fahrradreifen und Fahrradschläuchen auf. Seinen Blickwinkel erweiterte er durch ein mehrmonatiges Praktikum im operativen Geschäft bei Schwalbe. Zuletzt war er seit 2019 als Produktmanager im Bereich Urban/Trekking/E-Bike verantwortlich für die Entwicklung nachhaltiger Produkte und das Projekt Fair Rubber.

Die neue Position des CSR-Managers wurde im Unternehmen neu geschaffen. Alle laufenden und neuen Projekte, die das Ziel verfolgen, umweltbewusster und verantwortungsvoller zu handeln, werden hier künftig gebündelt. Dazu sagt Felix Jahn: „Schwalbe ist ein großer Teil meiner Identität. Durch die Übertragung dieser Aufgabe spüre ich ein sehr intensives Vertrauen meiner Familie. Die Rolle des CSR-Managers verbindet meine persönliche Leidenschaft, möglichst nachhaltig zu leben und zu handeln, mit Schwalbes Selbstverständnis, Verantwortung als Unternehmen zu leben.“

Zu den aktuellen Projekte sagt Felix Jahn: „Wir werden unter anderem drei Aufgaben angehen: mehr Transparenz in unseren Lieferketten schaffen, unsere Recyclingsysteme europaweit ausbauen sowie unsere CO2-Emissionen zu erheben und Maßnahmen zur Reduzierung einzuleiten. Wir sind bereits viele Schritte gegangen – klar ist aber auch, dass es noch ein langer Weg ist.“

10. Mai 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

SCHWALBE - Ralf Bohle GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login