2 Minuten Lesedauer
Helmut Eder
i

Mit zwei Außendienstmitarbeitern

Österreich: Abus nimmt Vertrieb in die eigenen Hände

Zum Jahreswechsel übernehmen bei Abus zwei Außendienstmitarbeiter die Verantwortung für den Verkauf der Fahrradschlösser, -helme, -taschen sowie der Motorradprodukte in Österreich. Die neuen Mitarbeiter heißen

Helmut EderGünther StützerPascal Timmerbeil

Helmut Eder und Günther Stützer, die vom Firmensitz aus in Wetter noch von Pascal Timmerbeil unterstützt werden. Auch die Teamleitung erfolgt aus Deutschland und wird von Frederico Ferreira übernommen.

Helmut Eder ist zuständig für Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten (östlich) und Oberösterreich (östlich). Günther Stützer verantwortet Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich (westlich) und Kärnten (westlich).

Der österreichische Fachhandel hat künftig direkten Zugang zum Abus-Zentrallager. Die Bestellungen werden direkt bei Abus bearbeitet und von dort versendet. Dabei verspricht der Sicherungsspezialist auch in Österreich eine grundsätzliche Belieferung innerhalb von drei Arbeitstagen. Auskünfte zu Produkten, Aufträgen, Sonderaktionen, Marketing und verkaufsunterstützenden Maßnahmen erfolgen direkt aus der Abus-Zentrale.

10. Januar 2011 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

ABUS - Aug. Bremicker Söhne KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login