2 Minuten Lesedauer

Website steht:

Revolt Zycling AG startet mit E-Bike-Marke Opium

Die Revolt Zycling AG mit CEO George Merachtsakis bringt mit Opium eine neue E-Bike-Marke an den Start. Der Fahrplan zur Markteinführung steht.

Ein erster Schritt, um die Öffentlichkeit über die neue S-Pedelec-Marke zu informieren, war die Aufschaltung einer neuen Webpräsenz ( www.rideopium.com ) vor wenigen Wochen. Dort präsentiert das Unternehmen die Ausrichtung der ersten Kollektion, auf Pendler und Tourenfahrer. Als Ausstattung angekündigt sind beispielsweise Features wie Antiblockiersystem, Lichtanlage von Lupine, GPS-Tracker zur Ortung und als Diebstahlschutz. Zudem an Bord sind ein Nabenmotor mit 850 Watt Nennleistung, der mit einer Pinion-Getriebeschaltung kombiniert wird, sowie die FIT-Technologie und ein integrierter Akku, der mit großer Kapazität für große Reichweiten sorgen soll.

Den nächsten Meilenstein will das Unternehmen auf der Eurobike in Frankfurt setzen, wo ein Messestand gebucht ist. Im Juli soll zudem die Vorbestellungsphase starten. Der offizielle Start für die ersten Auslieferungen kündigt das Unternehmen für Frühling 2023 an.

12. Mai 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Revolt Zycling AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login