2 Minuten Lesedauer
Seit Mitte 2015 produziert Trelock wieder in Münster.
i

Neuzugang in Münster

Schloss- und Lichtspezialist Trelock stellt neuen Vertriebsleiter vor

Bei Trelock hat ein neuer Vertriebsleiter seine Arbeit aufgenommen. Der Neuzugang bringt viele Jahre Vertriebserfahrung in der Fahrradbranche mit nach Münster.

Seit Mitte 2015 produziert Trelock wieder in Münster.Ralf Barthel

Neuer Mann an der Vertriebsspitze von Trelock ist Ralf Barthel. Der 46-Jährige ist seit Anfang März als Vertriebsleiter Aftermarket für die Münsteraner tätig. Barthel kann auf über 20 Jahre Erfahrung in der Fahrradbranche zurückblicken, darunter bei Stationen wie Stromer und Biketec/Flyer. Zuletzt war Barthel bei Fahrradhersteller Mifa im Sattel, wohin er im August 2016 gewechselt war, um die Verkaufsleitung für den Bereich Post & Cargo sowie für Sonderprojekte zu übernehmen.

Der Schloss- und Lichtspezialist Trelock ist seit vergangenem Jahr eine Tochter des irischen Sicherheitsspezialisten Allegion, unter dessen Dach sich bereits Schlossanbieter wie Kryptonite und Axa Stenman versammeln. Mittlerweile alleiniger Geschäftsführer der Trelock GmbH ist John Stanley, nachdem Frank Sarodnick kürzlich aus der Geschäftsführung des Unternehmens ausgeschieden ist.

7. März 2017 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

TRELOCK GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login