2 Minuten Lesedauer
Bestimmte Sirrus-Modelle werden aktuell nicht verkauft und sollen nicht gefahren werden.
i

Baujahre 2019 und 2020

Specialized verhängt Verkaufsstopp für bestimmte Sirrus- & Sirrus-X-Modelle

Fahrradhersteller Specialized informiert über einen Fahr- und Verkaufsstopp für bestimmte Sirrus-X-Modelle der Baujahre 2019 und 2020. Was dazu geführt hat.

Bestimmte Sirrus-Modelle werden aktuell nicht verkauft und sollen nicht gefahren werden.

Als Grund für diese Maßnahmen nennt Specialized auf seiner Homepage die Feststellung, dass einige Kurbeln an den betroffenen Modellen möglicherweise nicht korrekt montiert wurden. Davon geht eine potentielle Gefahr für den Fahrer aus.

Während Specialized-Kunden über die Website informiert werden, erhielten Händler kürzlich per Newsletter eine Nachricht über den angeordneten Verkaufsstopp. Dabei wird angekündigt, dass an einer Lösung für das Problem gearbeitet werden, ebenso an der behördlichen Genehmigung für eine Rückholaktion.

Für die kommende Woche sind weitere Informationen in Aussicht gestellt worden.

26. Juni 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Specialized Europe B.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login