2 Minuten Lesedauer
Neuer Store in Bischofshofen
i

Neu- und Wiederöffnungen

Sportfilialist Hervis rollt neues Storekonzept weiter aus

Neue Standorte werden erschlossen, bestehende Filialen auf ein neues Storekonzept umgebaut: In diesen Tagen geht Hervis mit drei Filialen neu an den Start.

Neu aufbereiteter Store in BürsZentrale Anlaufstelle - der Service Point - hier in Woergl

Seit wenigen Tagen hat der neue Hervis-Store in Bischofshofen eröffnet. Auf rund 800 qm Verkaufsfläche bietet er an der neuen Adresse in der Gasteiner Straße 49 die aktuellen Trends für viele Sportarten. Getreu dem neuen Storekonzept steht dabei der Service-Point im Mittelpunkt, beispielsweise mit einer Sohlenstation zur individuellen Anpassung von Einlegesohlen für Sport- und Freizeitschuhe sowie eine 3D Fußanalyse. Ebenfalls Teil des neuen Konzeptes ist die Verbindung von Online-Shop, um zusätzlich zum Service vor Ort verknüpfende Online-Dienste anbieten zu können. Dazu zählt auch das Click&Collect, womit online bestellte Artikel im Service-Store abgeholt werden können.

Zwei Stores umgebaut

Umgestaltet und danach neu eröffnet wurde kürzlich der Hervis Store im Zimbapark Bürs. Hier werden künftig auf rund 1100 qm Verkaufsfläche die breite Produktvielfalt präsentiert. Ein Highlight hier ist die offene Bike-Werkstatt, in der Reparaturen direkt in der Filiale durchgeführt werden können. Weiters wird neben diversen Sicherheitschecks auch Bike-Fitting angeboten.
Und auch dem Hervis-Store in Wörgl, der am 28. Oktober neu eröffnet, wurde neues Leben eingehaucht. Er wurde im Sinne des neuen Storekonzepts umgebaut. 1720 qm Verkaufsfläche stehen dort zur Verfügung. Auch hier wurde im Bereich Bike und Zubehör eine offene Bike-Werkstatt installiert, zudem werden verschiedene Serviceleistungen rund ums Fahrrad angeboten.
Hervis ist eine 100%ige Tochterunternehmen der Spar Österreichische Warenhandels-AG mit Sitz in Wals (Salzburg). Aktuell zählt das Unternehmen 237 Standorte in Österreich, Deutschland, Slowenien, Ungarn, Tschechien, Kroatien und Rumänien.

28. Oktober 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login