2 Minuten Lesedauer
Massgefertigter Fahrradgriff
i

Uni-Ausgründung

Start-Up fertigt maßgeschneiderten Fahrradgriff im 3D-Druck

Personomic hat einen maßgefertigten Fahrradgriff aus Silikon entwickelt. Die Markteinführung auf Kickstarter verläuft vielversprechend.

Massgefertigter FahrradgriffDas Gruender-Trio mit Paul Eichinger, Christian Renninger und Andreas Schulz

Der Fahrradgriff ist einer der Kontaktpunkte zwischen Fahrrad und Radfahrer, der Schmerzen verursachen kann. „Normale Fahrradgriffe werden oft nur für die Durchschnittshand entwickelt, was durch erhöhte Druckbelastung auf Nervenbahnen zu Handbeschwerden führen kann“, erklären die Macher hinter dem Start-up-Unternehmen Personomic – einer Ausgründung der Universität Stuttgart. Ihr Lösungsansatz: ein auf die individuelle Nutzerhand angepasster Griff, der aus Silikon gefertigt ist. Zum Einsatz kommt ein 3D-Druckverfahren, was eine individuelle Gestaltung der Griffoberfläche ermöglicht.
Eine wichtige Rolle vor der Fertigung des Griffes kommt der Vermessung der Hand zu. Hier genügt Personomic ein einziges Foto. In einem geführten Prozess wird über den Smartphone-Browser ein Foto der Hand auf einem DIN-A4-Blatt aufgenommen. Daraus werden mithilfe einer Software die Daten eines digitalen Zwillings der Nutzerhand berechnet und anschließend in einem mehrstufigen Prozess der dazu passende Fahrradgriff. Die Fertigung des Griffs bzw. dessen Gussform erfolgt dann in industriellen 3D-Druckern. Als Partner fungiert dabei die Firma Rapid Shape, einem weltweit führenden Hersteller automatisierter DLP-Produktionsanlagen. Die Gussform wird im Anschluss in einem Vakuumverfahren mit Silikon befüllt.

Das Gründerteam mit Paul Eichinger (Produktentwicklung), Christian Renninger (Software & Design) sowie Andreas Schulz (Marketing und Finanzen) bereiten aktuell den Marktstart auf der Plattform Kickstarter zum Vorbestellpreis von 59 EUR vor. Als regulärer Verkaufspreis gibt Personomic 99 EUR an. Die Auslieferung der Griffe soll pünktlich zur Fahrradsaison 2022 erfolgen. Die Kampagne läuft noch einige Tage. Das Finanzierungsziel von 5000 EUR wurde bereits in den ersten beiden Stunden übertroffen.

3. November 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login