2 Minuten Lesedauer
Tour de Suisse holt die Marke Contec in die Schweiz
i

Marke aus Deutschland:

Tour de Suisse baut Zubehör-Schiene stark aus

Die Tour de Suisse Rad AG baut das Zubehör-Portfolio auf einen Schlag um über 700 Artikel aus. Dafür sorgt die soeben publik gemachte Kooperation mit einem führenden Markenanbieter aus Deutschland.

Tour de Suisse holt die Marke Contec in die Schweiz

Das Vertriebsgeschäft mit Teilen und Zubehör der Marken SQ Lab, Trelock, Gates sowie Thule und Croozer macht bei der Tour de Suisse Rad AG bisher rund 12 Prozent vom Umsatz aus. Für die Geschäftsführung um Reto Meyer, Nick Becker und Stefan Bührer ist klar: Hier gibt es noch Raum nach oben, zumal die Tour de Suisse Rad AG in der Deutschschweiz über ein dichtes Händlernetz verfügt und sich damit nicht zufriedengibt. Ein markanter Ausbau drängte sich daher laut Verkaufsleiter Stefan Bührer auf Seiten des Sortiments auf.

Um deswegen die Administration nicht unnötig aufzublähen, die Strukturen schlank zu halten und in Sachen Qualität und Service auf der sicheren Seite zu sein, war für die Tour de Suisse Rad AG eine Kooperation mit einem großen, etablierten Partner mit möglichst breit abgestütztem Sortiment für sportliche Alltags- und Genussfahrer das bevorzugte Szenario. Genau dies ist nun gelungen: Ab sofort ist die Tour de Suisse Rad AG der Schweizer Exklusivpartner der Hermann Hartje KG für deren Zubehör- und Teile-Eigenmarke Contec.

Deren Sortiment umfasst über 2200 Artikel, von der kleinen Veloglocke bis zur Vario-Sattelstütze. Auch Lochwände mit Markenlogo in verschiedenen Größen zur ansprechenden Warenpräsentation im Ladenlokal dürfen nicht fehlen. Rund 700 dieser Contec-Artikel nimmt die Tour Suisse Rad AG ins Sortiment für die Schweiz auf - und kann bereits ab Lager liefern.

TdS-Geschäftsleiter Reto Meyer sieht viel Potenzial: „Contec passt perfekt in unsere Strategie. Mit dem Sortiment von Contec gewinnt unser Warenkorb einen ausgewiesen starken Brand mit einem starken Partner im Rücken. Der Sortimentsfokus von Contec auf den Alltags- und E-Bike-Kunden passt perfekt zur DNA von Tour de Suisse. Wir sind davon überzeugt, dass wir im regelmäßigen Austausch mit dem Team der Firma Hartje eine starke Markenposition für Contec in der Schweiz aufbauen werden.“

30. Juni 2020 von Laurens van Rooijen

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hermann Hartje KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Tour de Suisse Rad AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login