2 Minuten Lesedauer

Film produziert:

Vaude gewährt Einblicke in die betriebseigene Kindertagesstätte

Vaude hat einen neuen Film produziert, der einen lebendigen Einblick in den Alltag der betriebseigenen Kindertagesstätte, das VAUDE Kinderhaus, bietet und sich dabei mit den vielfältigen Aspekten des Themas Beruf und Familie auseinander setzt. Es kommen Mitarbeiter zu Wort, deren Kinder dort betreut werden. Das pädagogische Konzept wird anschaulich dargestellt. Außerdem erfährt man,

welche Vorteile eine betriebseigene Kinderbetreuung für die Mitarbeiter – insbesondere aus Sicht der Väter – und das Unternehmen mit sich bringt. Der Film ist auf Youtube und auf der VAUDE Website zu sehen.
Das VAUDE Kinderhaus, das sich auf dem Betriebsgelände des Bergsportunternehmens in Tettnang befindet, nimmt sowohl Kinder von Mitarbeitern als auch von Familien aus der Umgebung auf. 31 Kinder zwischen sechs Monaten und 10 Jahren werden in einer Krippen- und einer altersgemischten Gruppe mit Hort betreut. Das VAUDE Kinderhaus beruht auf einer Kooperation zwischen VAUDE und der Stadt Tettnang, die rund 60% der Betriebskosten trägt. Den Rest übernimmt VAUDE, ebenso anfallende Investitionen.

7. April 2014 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

VAUDE Sport GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login