2 Minuten Lesedauer
Yamaha rückt näher an den europäischen Markt heran.
i

OEM-Vertrieb in Europa

Yamaha drückt bei Neustrukturierung aufs Tempo

Antriebshersteller Yamaha will näher an den E-Bike-Markt in Europa heranrücken velobiz.de berichtete . Bei diesem Vorhaben wird jetzt mächtig aufs Tempo gedrückt.

Yamaha rückt näher an den europäischen Markt heran.

In Europa spielt die Musik, wenn es um den E-Bike-Markt geht. Während Antriebshersteller Yamaha diesen wichtigen Markt bislang zentral von Japan aus versorgt hat, so soll das schon sehr bald von Europa aus passieren. Wie das Unternehmen jetzt ankündigt, wird bereits ab 1. Juli 2020 der Yamaha Motor Europe N.V . mit Sitz in Amsterdam die Verantwortung für den OEM-Vertrieb der E-Bike-Systeme übertragen und nicht erst zum Ende des Jahres, wie kürzlich angekündigt wurde. Das Unternehmen in den Niederlanden wird somit erster Ansprechpartner für alle E-Bike-Hersteller in Europa, die Yamaha-Antriebssystem verbauen. Der Aufgabenbereich umfasst Verkauf und Marketing, Order, Ersatzteilversorgung und Service. Wie bereits berichtet, wenden sich Fachhändler in Sachen Yamaha weiterhin an den jeweiligen E-Bike-Hersteller.
An der Spitze von Yamaha Motor Europe steht CEO Eric de Seynes. „Wir sind sehr begeistert, die Verantwortung für unser OEM-E-Bike-Systemgeschäft zu übernehmen, und möchten der Yamaha Motor Company für ihr Vertrauen in uns danken, dieses Geschäft in Europa weiterzuentwickeln. Es gibt zwei Gründe für unsere Begeisterung: Der erste hängt mit der schnellen und spektakulären Entwicklung des E-Bike-Geschäfts in Europa zusammen, das für Yamaha Motor Europe ein sehr starkes Wachstumsrelais darstellt. Der zweite ist unsere Überzeugung, die Anzahl der OEM-Partnerschaften mit wichtigen Akteuren der Mobilitätswelt in Europa beschleunigen zu können."

18. Juni 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Yamaha Motor Europe B.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login