2 Minuten Lesedauer

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Croozer besetzt neu geschaffene Position mit Jonas Wehowsky

Der Kinderanhängerspezialist hat kürzlich die Position des Nachhaltigkeitsmanagers mit Jonas Wehowsky besetzt. Eine erste Maßnahme hat das Nachhaltigkeitsteam bereits umgesetzt.

Der 34-jährige Wehowsky bringt fundierte Erfahrung mit: Nach seinem Studium der Geografie mit dem Schwerpunkt Ressourcenanalyse und -management und einer Masterarbeit zum Thema „Nachhaltige urbane Mobilität in Köln“ hat er vier Jahre lang beim TÜV Rheinland Unternehmen bei deren Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt. Nun erarbeitet er bei Croozer zusammen mit der Geschäftsführung die Nachhaltigkeitsstrategie inkl. fester Ziele, Maßnahmen und Umsetzung.

Unternehmenswald gepflanzt

Eine dieser ersten Maßnahmen konnte er Ende November erfolgreich durchführen: Gemeinsam mit dem Kooperationspartner planted.green hat das interne Nachhaltigkeitsteam von Croozer im Königsforst bei Köln den Croozer-eigenen Unternehmenswald gepflanzt.

Insgesamt 1.000 Bäume – darunter Esskastanie, Roteiche, Stieleiche und Vogelkirsche – hat der Hersteller der beliebten Fahrradanhänger gespendet, davon hat das achtköpfige Team 250 Bäume selbst unter Anleitung von zwei Förstern von Wald & Holz NRW und einem Förster von planted.green gesetzt.

2. Dezember 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Croozer GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login