2 Minuten Lesedauer
Ein B2B-Shop wurde kuerzlich online gestellt.
i

Neue Schnittstellen

E-Bike-Marke HoheAcht geht weiter in Richtung Digitalisierung

Technibike geht mit der E-Bikemarke HoheAcht einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung und Kundenservice. Welche Rolle dabei der neue B2B-Shop spielt.

Ab sofort ist dieser neue B2B-Shop unter der Domain www.hoheacht-b2b.de für alle Fachhändler in Deutschland und Österreich erreichbar. Nach Registrierung und Freischaltung können Händler rund um die Uhr verfügbare E-Bike-Modelle und Merchandise-Artikel bestellen und haben in ihrem Kundenkonto Einblick in die Bestellhistorie. Zudem werden im Downloadbereich Produkt- und Bilddateien zur freien Nutzung bereitgestellt

Nächste Schritte geplant

Damit will es Technibike jedoch nicht belassen. Das Unternehmen plant als nächsten Schritt eine Integration an die Veloconnect-Schnittstelle, um Verfügbarkeiten und Bestandsdaten in beide Richtungen übermitteln zu können. So sei zukünftig auch eine Anzeige der Produktverfügbarkeit und Einbindung einer Click&Collect-Funktion auf der Endkundenseite geplant, um die Händler im Abverkauf weiter zu unterstützen, heißt es von Technibike.

12. November 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

TECHNIBIKE GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login