2 Minuten Lesedauer
Die großen Fahrradproduzenten in China sind auf Wachstumskurs.
i

Im laufenden Jahr

Große Fahrradhersteller in China mit Gewinnsprüngen

Das Geschäft der großen Fahrradhersteller in China läuft offenbar auf Hochtouren. Sowohl Umsatz als auch Gewinn sind erheblich gestiegen.

Dies geht jedenfalls aus einer Meldung der Nachrichtenagentur Xinhua hervor, die sich auf Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) beruft. Demnach hätten Fahrradhersteller aus China mit einem Jahresumsatz von jeweils mehr als 3 Mio. USD in den ersten fünf Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr den Gewinn insgesamt um über 33,1 % auf umgerechnet rund 400 Mio. EUR steigern können. Die Betriebseinnahmen seien zudem insgesamt um 49.4 % auf über 11 Mrd. EUR gestiegen. Die Produktion von Fahrrädern von Fahrrädern stieg laut den Daten von MIIT um 33,8 % auf 20,79 Mio. Einheiten, die Zahl der produzierten Elektrofahrrädern stieg um 42 % auf 12,6 Mio. Einheiten.

12. Juli 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login