2 Minuten Lesedauer

Zum Jahreswechsel

Hartje Ebsen geht für Sram in Dänemark an den Vertriebsstart

Die dänische Hartje-Tochter Hartje Ebsen startet in Dänemark für den amerikanischen Komponentenanbieter Sram als weiterer Vertriebspartner. Für eine Sram-Marke ist die Partnerschaft sogar exklusiv.

Mit der Übernahme des dänischen Familienunternehmens Ebsen Bikes A/S aus Vojens Anfang des vergangenen Jahres schaffte sich Hartje ein starkes Standbein im dänischen Fahrradmarkt velobiz.de berichtete . Das Tochterunternehmen firmiert als Hartje Ebsen und wird von Peter Ebsen als CEO geführt. Das Unternehmen fungiert ab Jahreswechsel als weiterer Vertreiber für Sram in Dänemark. Hartje Ebsen ist damit Ansprechpartner für die dazugehörigen Marken RockShox, Truvativ, und Quarq. Die Sram-Marke Time wird von Hartje Ebsen exklusiv in Dänemark vertrieben.

Sram ist mit Hartje bereits seit vielen Jahren in Deutschland, Österreich und Benelux eng verbunden. Insofern ist die jüngste Entwicklung keine Überraschung. Hartje-Geschäftsführer Dirk Zwick dazu: „Das in uns gesetzte Vertrauen ist die Bestätigung unserer Strategie, im Parts & Accessoires Geschäft auf Kundennähe zu setzen und mit unserer starken Logistik in Europa eine größere Relevanz aufzubauen. Die Marken von Sram passen sehr gut zu unserer Ausrichtung.“

7. Dezember 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hermann Hartje KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Sram Corporation
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login