2 Minuten Lesedauer
KMC verteilt kostenlos Displays mit Schutztüchern.
i

Aktion bei velobiz.de läuft

KMC verteilt Masken-Displays kostenlos an 40 Händler

Ab Montag dürfen auch die bayerischen Fahrradhändler wieder öffnen. Dann gilt in fast allen Bundesländern auch eine Maskenpflicht im Einzelhandel. Damit gerade in der Startphase keine Kunden draußen bleiben müssen, weil sie noch keine Maske haben, hat sich KMC eine besondere Aktion einfallen lassen.

Die ersten 40 Händler, die sich bei KMC melden, bekommen 20 Multifunktionstücher nebst einem kleinen Aufsteller, der auf die Maskenpflicht hinweist. Die Tücher können mit wenigen Handgriffen zur Maske gemacht werden. Eine solche Maske, die Mund und Nase komplett bedeckt, ist als Alternative zu einer Atemschutzmaske ausdrücklich erlaubt.
„Mit dieser Aktion wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, damit der Besuch des Radladens nicht an der Maskenpflicht scheitert“, so KMC Marketing Chefin Sylvie Bakker.

Um das kostenlose Paket zu erhalten, genügt einfach eine kurze Nachricht an sylvie@kmcchain.nl . Die ersten 40 Händler, die sich melden, sind dabei.

23. April 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

KMC Chain Europe BV
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login