2 Minuten Lesedauer
Die Freizeitmesse f.re.e fällt im Jahr 2022 aus.
i

Neuer Termin im Jahr 2023

Messe München sagt Freizeitmesse f.re.e ab

Die Freizeitmesse f.re.e. mit ihrem großen Fahrradauftritt kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Die für Februar geplante Veranstaltung wurde soeben abgesagt.

Dies teilt die Messe München soeben mit. Man habe die Entscheidung in Abstimmung mit der Branche getroffen und komme dem Wunsch der meisten Aussteller nach, für die die Messeteilnahme mit intensiven, der Messe vorgelagerten Planungen verbunden ist.
Eine entscheidende Rolle hat offenbar die derzeit vorgegebene Teilnehmerobergrenze gespielt. „Dies alles sind Vorzeichen, die die Vorbereitungen und schlussendliche Durchführung einer Publikumsmesse wie der f.re.e auf allen Seiten spürbar erschweren“, erklärt Pfeiffer und ergänzt: „Auch deshalb war die Verunsicherung auf Seiten unserer Kunden inzwischen erheblich und führte nun dazu, dass zahlreiche Aussteller in den letzten Tagen ihre Teilnahme an der f.re.e 2022 zurückgezogen haben.“
Die nächste Ausgabe der f.re.e und der Münchner Auto Tage, die ebenfalls abgesagt wurden, findet von 22. bis 26. Februar 2023 auf dem Messegelände in München statt.

28. Januar 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Messe München GmbH / ISPO
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login