2 Minuten Lesedauer

Stan’s No Tubes

Naben mit reduzierter Reibung

Der US-amerikanische Hersteller Stan’s No Tubes bringt einen neuen Satz Naben auf den Markt. In diesem steckt viel Entwicklungsarbeit und ein Einrastsystem, das die Reibung reduzieren soll.

Nach zweijähriger Entwicklungszeit stellt der Zubehörspezialist seine "M-Pulse"-Naben vor. Diese weisen einige Besonderheiten auf: Statt gefederter Sperrklinken funktionieren die Naben mit Neodym-Magneten. Sechs Sperrklinken werden beim Einrasten durch diese Magnete gesichert und ausgerichtet. Das soll die Reibung und den Drehwiderstand im nicht eingerasteten Zustand verringern, da keine Federn ständig komprimiert werden müssen. Der Ratschenring verfügt über 216 Eingriffspunkte, weshalb eine Drehung um 1,66 Grad genüge, um die Trittkraft auf das Hinterrad zu übertragen, heißt es vom Hersteller.

Das M-Pulse-System basiert auf dem Magnetsperrklinkendesign von Project321 in seiner einfachsten und haltbarsten Version. Alle Freilaufkörper, Magnetsperrklinken, Sperrklinkenringe, Abstandshalter und Achsen werden in der Kleinserien-CNC-Werkstatt von Project321 in Bend, Oregon, hergestellt. Jede M-Pulse-Nabe wird dann vollständig im Hauptsitz von Stan's No Tubes in Big Flats im US-Staat New York, montiert.

Als komplette Laufradsätze sind die neuen Naben ebenfalls erhältlich. Eingesetzt werden sie mit den MK4-Asymmetric-Felgen und bei den Carbon-Laufrädern CB7 und Podium SRD.

Der Vertrieb von Stan’s No Tubes läuft seit Kurzem über Hartje (velobiz.de berichtete) .

14. Januar 2022 von Sebastian Gengenbach

Verknüpfte Firmen abonnieren

Stan's NoTubes
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login